Praxis für Kinesiologie und Musterlösung
Digmalysis

Andreas Zartler


Wilhelmstraße 4-6/2/2
A-3430 Tulln a.d.Donau

0699/ 17 28 97 80

andreas.zartler@aon.at

Wasser




Der menschliche Körper besteht zu etwa 70% aus Wasser und ist damit der Hauptbestandteil unseres Körpers. Sämtliche Körperfunktionen sind von unserem Wasserhaushalt abhängig – und zwar

  • als versorgendes Transportmittel, um sämtliche lebensnotwendige Energie durch seine hervorragende Leiterqualität aufnehmen zu können,


  • als versorgendes Transport- und Einspülmittel für Sauerstoff, stoffwechselbezogen lebenswichtige Nährstoffe (Eiweiss, Kohlenhydrat, Fett), Vitamine, Mineralien, etc.


  • als versorgendes Transportmittel für Wachstum, Zellerneuerung, Aufrechterhaltung des Immunsystems, Organversorgung, kreislaufbedingte Gefäß- und Muskelversorgung, Bildung der Körperflüssigkeiten, etc.


  • als Lösungsmittel von Giftstoffen und Weichmachern


  • als entsorgendes Transportmittel für alle Schlackenstoffe, Giftstoffe und Rückstände aus Verdauung und Stoffwechsel, die aus der ursprünglichen Versorgung resultieren.


Natürlich unterliegt unser Körper durch die ausleitenden Stoffwechselvorgänge einem gewissen Wasserverbrauch, der in täglich zu ergänzender Menge von rd. 20g Wasser je Kilogramm Körpergewicht als unbedingt notwendig (als Minimum) anzusetzen ist, wobei zu berücksichtigen ist, dass in Stress-Situationen mehr Wasser gebraucht wird als in entspanntem Zustand.

Durch ausreichende Wasserversorgung unseres Körpers werden unter anderem die Konzentration und die Fähigkeit sich zu bewegen verbessert, die Kommunikation zwischen Gehirn und Körper optimiert, die Grundlage für Leistungsfähigkeit sichergestellt, etc. Wasser wird besser aufgenommen, wenn es Raumtemperatur hat.

Der Wasserhaushalt eines Menschen ist in der individuellen Unterscheidung, ob ausreichend oder nicht, mit einem kinesiologischen Muskeltest intuitiv feststellbar.






Ein alternativer Weg



Information & systemische Beratung

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Stress & Konfliktbewältigung

Bearbeitung einschränkender Themen
Prägungen & Verhaltensmuster

Harmonisierung von Körper, Geist & Seele