Praxis für Kinesiologie und Musterlösung
Digmalysis

Andreas Zartler


Wilhelmstraße 4-6/2/2
A-3430 Tulln a.d.Donau

0699/ 17 28 97 80

andreas.zartler@aon.at

Chlorella Vulgaris




Dr. med. Dietrich Klinghardt erkannte im Zuge der Entwicklung der alternativen Heilmethode der Psycho-Kinesiologie (PK), dass es die unerlösten seelischen Konflikte (USKs) eines Klienten sind, posttraumatische Stresszustände und Persönlichkeitsstörungen, die entscheiden, welche Schwermetalle in welcher Form in welchem Gewebe abgelagert werden.

Gemäß einer Vielzahl von Veröffentlichungen auf dem Gebiet der Umwelttechnik, die die extreme Fähigkeit der Chlorella Vulgaris zur Adsorption toxischer Metalle (z. B. Quecksilber und Cadmium) belegen, und den Einsatz derartiger Biomasse zur Gewässerreinigung beschreiben, wird davon ausgegangen, dass dementsprechend eine vergleichbare Adsorption auch im Magen–/Darmtrakt stattfindet, wobei die Ausleitung vorwiegend über den Stuhl erfolgt.

Die stärkende und unterstützende Anwendung von Chlorella Vulgaris (u.a.) nach Lösung eines unerlösten seelischen Konfliktes ist hinsichtlich deren Bedarfs und deren individuell notwendiger Einnahme mit dem kinesiologischen Muskeltesten intuitiv feststellbar.






Ein alternativer Weg



Information & systemische Beratung

Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Stress & Konfliktbewältigung

Bearbeitung einschränkender Themen
Prägungen & Verhaltensmuster

Harmonisierung von Körper, Geist & Seele